Lerngang in den Wald

Nach dem Jahreszeitenprojekt in den Klassen 1 und 2 ging es nun für unsere dritten Klassen zu Beginn des Schuljahres erneut in den Wald. Diesmal stand das Naturschutzzentrum Rappenwörth auf der Wunschliste. Nachdem der Herbst nun schließlich doch Einzug gehalten hat, beschäftigten sich die Kinder mit dem Herbstwald. Laubzersetzung, verschieden Bauarten wiederholen und natürlich die nützlichen kleinen 0-1000 Beiner, die unseren Wald von Blätterbergen befreien und für frische Erde sorgen. Wie immer war das Draußensein das Beste von allem und eine willkommene Abwechslung im Schulalltag.

 

 

Drucken